Jagdhornbläsergruppe „Hoher Westerwald“ erreicht Platz 1 bei internationalem

Bläserwettbewerb in Holland

Kürzlich nahm die Bläsergruppe „Hoher Westerwald“ unter der Leitung von Hornmeister Andreas Groß am internationalen „Euregio Festival der Jagdhornbläser“ in Nederveert (Region Limburg) in tollem Ambiente des Freilichtmuseums „Eynderhof“ in Holland teil.
Bei diesem Wettbewerb nahmen insgesamt 14 verschiedene Bläsergruppen in den Kategorien „B“ und „ES“ aus mehreren Ländern teil. Jede Bläsergruppe musste im Laufe des Tages bei zwei Auftritten jeweils ein Jagdsignal und einen Kürstück unter den kritischen Augen von drei Wertungsrichtern vortragen. Mit den Kürstücken „Im Gwantl“, „Gamsschützenmarsch“, „Intrada“ sowie „Echo der Vogesen“ begeisterte die Jagdhornbläsergruppe die Wertungsrichter und auch die anderen teilnehmenden Bläsergruppen und Zuschauer.
Hier hatten sich die zusätzlichen Proben und die Mühe gelohnt. Mit 265 erzielten Punkten und Platz 1 war die Freude groß bei den Bläserinnen und Bläsern und auch bei Hornmeister Andreas Groß.
Dies war eine gelungene Veranstaltung der Jachthoornblazers Midden Limburg.

Bericht: Susanne Schmidt

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.