Montabaur

Wir über uns

Der Hegering Montabaur liegt im unteren Westerwald und bildet mit seinen südlichst gelegenen Revieren Gackenbach und Hübingen die Grenze zum Unterlahnkreis.

Die insgesamt 30 Reviere, mit einer Gesamtfläche von ca. 11.000 ha, liegen in den Verbandsgemeinden Montabaur und Wirges.

Vorkommende Hauptwildarten sind Rotwild im Bereich der Montabäurer Höhe, sowie Schwarz- und Rehwild.

Der Untere Westerwald wird im Wesentlichen durch die “Montabaurer Höhe”, mit ihrer Alarmstange als höchste Erhebung mit 545m, sowie dem weithin bekannten Köppel-Aussichtsturm geprägt. Die “Montabaurer Höhe” ist Rotwildbewirtschaftungsbezirk.

Verkehrstechnisch ist die Region über die Autobahn A3, wie auch mit der ICE – Haltestelle in der Kreisstadt Montabaur ideal angebunden.

Reviere

  • BW EJB Montabaur
  • Daubach
  • Gackenbach
  • Heiligenroth-Moschheim EJB
  • Holler EJB
  • Holler gem.
  • Holler Markwald EJB
  • Horbach
  • Hübingen
  • Montabaur I
  • Montabaur II
  • Montabaur III
  • Montabaur IV
  • Montabaur V
  • Montabaur VI
  • Montabaur VII
  • Niederelbert
  • Oberelbert
  • Stahlhofen
  • Welschneudorf
  • Welschneudorf Markwald, EJB
  • Welschneudorf Tiergarten, EJB
  • zz stl. EJB Winden
  • Dernbach EJB
  • Dernbach-Staudt
  • Ebernhahn EJB
  • Leuterod
  • Moschheim-Bannberscheid
  • Niedersayn
  • Ötzingen
  • Siershahn
  • Siershahn EJB
  • Wirges I EJB
  • Wirges II

Informationen / Termine

Erreichbarkeit des Hegeringvorstands

Ich erinnere an die neue Erreichbarkeit des Hegeringvorstands per E-Mail unter Hegering.Montabaur@Yahoo.com. Bitte lassen sie mir gerne ihre Kontaktdaten auf die genannte Adresse zukommen. Der kurzfristige Informationsaustausch lebt u.a. von diesem Netzwerk.

Einladung zur Hegeringversammlung

Hiermit lade ich Sie zur Hegeringversammlung am Freitag, 20.03.2020 im Hotel Paffhausen, Wirges ein.
Zeitlicher Ablauf:
18.00 Pächterversammlung
19.00 Hegeringversammlung
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Totenehrung
3. Trophäenbewertung
4. Gastvortrag
5. Berichte Kreisgruppe/Untere Jagdbehörde/Hegering
6. Verschiedenes
Als Gastreferent wird Herr Stefan Hetger, ehrenamtlicher Beauftragter für das Großkarnivoren-Monitoring, zum Thema Wolf vortragen.
Trophäen können am Vortag von 17.30 – 20.00 Uhr in Bannberscheid, Am Bahnhof 5 oder am Veranstaltungstag von 14.00 – 16.00 Uhr im Hotel Paffhausen in Wirges abgegeben werden.
Christian Meurer, HRL

Kontakt

Christian Meurer

Christian Meurer

Hegeringleiter

Am Bahnhof 5
56424 Bannberscheid

Tel: 02602 / 6748467
Mobil: 0177 / 3292217
hegering.montabaur@yahoo.com

Rolf Schmitt

Rolf Schmitt

Stellv. Hegeringleiter

Mühlenpfad 23
56414 Wallmerod

Tel: 06435 / 5129
Mobil: 0175 / 93 44 752
schmitt.hr@gmx.de

Norbert Wilhelmi

Norbert Wilhelmi

Beisitzer

Venusstraße 4
56410 Montabaur

Tel: 02602 / 2350
Mobil: 0173 / 5710704
norbert@jwilhelmi.de